"Gas-Check"
Seit 2008 ist im Rahmen der allgemeinen Verkehrssicherungspflicht, gemäß dem § 13 der Niederdruckanschlussverordnung (NDAV Gas) der Anschlussnehmer (Betreiber) einer Gasanlage für den ordnungsgemäßen Zustand der Gasanlage, nach der Hauptabsperreinrichtung, mit Ausnahme der Gasdruckregler und der Messeinrichtung (Gaszähler) die nicht in seinem Eigentum stehen, verpflichtet, die Gasanlage zu prüfen.
Die Gas-Hausschau oder Gas-Check, eine Sichtkontrolle der Gasinstallationen, ist jährlich vorgeschrieben.

Ihre Vorteile:

  • Höhere Sicherheit für sie und ihre Mieter
  • Früherkennung von Schäden
  • Vermeidung hoher Reparatur- und Folgekosten
  • Erhöhung der Betriebssicherheit
  • Technische Expertise
  • Juristische Entlastung im Schadensfall durch den Nachweis der regelmäßig, sachkundig durchgeführten Überprüfung (Prüfprotokoll)
  • Kostengünstig und neutral durch ihren Schornsteinfeger